Headerbild Pferdchen

Spielwarenmesse 2020

Auch 2020 stellten der DVSI und fast alle seine Mitgliedsunternehmen auf der Spielewarenmesse, der internationalen Leitmesse der Spielwarenbranche, aus.

Der DVSI begrüßte während der 5-tägigen Messe u. a. den Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, Dr. Ulrich Maly, in Begleitung des Wirtschaftsreferenten der Stadt, Dr. Michael Fraas.
Mit Katarina Barley empfing der DVSI die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments zum Gedankenaustausch. Katarina Barley informierte sich bei DVSI Geschäftsführer Ulrich Brobeil über aktuelle Themen, insbesonsere über das Engagement der deutschen Spielwarenindustrie bei der Umsetzung und Kontrolle fairer Arbeits- und Produktionsbedingungen in Asien.

Neben der Politik spielte erneut Networking eine zentrale Rolle beim DVSI-Messeauftritt und so trafen sich am DVSI-Stand die motorradbegeisterten ToyRiders, die DVSI Gruppe Design sowie die unter 40-jährigen Jungmanager der DVSI-Gruppe Young Professionals. Auch die Mitgliedsunternehmen der Fachgruppe Holzspielzeug nutzten die Messe zu einem regen Austausch. Nicht zuletzt fungierte der DVSI als Dachorganisator des Branchentreffs des Spieleverlage e.V. zu dem 300 Gästen rund um das Thema Brettspiele begrüßt wurden.

Alles in allem war die Spielwarenmesse auch in diesem Jahr für das DVSI-Team eine rundum gelungene Messe, mit schönen und fruchtbaren Begegnungen und interessanten Gesprächen. Nachstehend finden Sie einige Impressionen vom DVSI Messeauftritt 2020:

  • 01_Stand
  • 02_Blume_Broschuere
  • 03_Toyriders
  • 04_ask_dvsi
  • 05_DVSI_Gruppe_Design_2020
  • 06_UB_Krokodil
  • 07_Lutscher
  • 08_KBarley
  • 09_UB_TIE
  • 10_Umwelt
  • 11_Maly
  • 12_UB_AB_MR
  • 13_CL
  • 14_Becker
  • 15_DVSI_Wortwolke
  • 16_YP2
  • 17_UB_Playmobil
  • 18_UB_Telefon

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.