Headerbild Pferdchen

„Spiel des Jahres 2020“ steht fest!

Die Auszeichnung „Spiel des Jahres 2020“ geht in diesem Jahr an „Pictures“ von Daniela und Christian Stöhr (PD-Verlag).

Die Jury meint dazu:

„Die Material-Sets in ‚Pictures‘ wirken anfangs fast willkürlich zusammengewürfelt, sind in Wahrheit aber klug gewählt: Jedes Set fordert die Spieler auf andere Art heraus, und so ist der Anreiz zum Experimentieren enorm. Die Ergebnisse sind oft erstaunlich, weshalb die Raterunden schnell dem Besuch von Kunstausstellungen gleichen: mit tollen Aha-Momenten und amüsierenden Rechtfertigungsversuchen des missverstanden Künstler-Genies. Große Kreativität mit einfachsten Mitteln.“

Nominiert waren auch „My City“ von Reiner Knizia (Kosmos-Verlag) und „Nova Luna“ von Uwe Rosenberg und Corné van Moorsel (Edition Spielwiese und Pegasus Spiele).

„Die Crew“ aus dem KOSMOS Verlag wurde zum „Kennerspiel des Jahres 2020“ gewählt. Das kooperative Stichkartenspiel von Autor Thomas Sing überzeugte die Jury mit einem innovativen Spielprinzip, das den besonderen Charme von Stichspielen auf den Punkt bringt. Die Wahl zum „Kennerspiel des Jahres“ gilt neben dem „Spiel des Jahres“ als weltweit wichtigste Auszeichnung für Brettspiele.


Pressekontakt

Gerda Schwab

Gerda Schwab

Tel. 0911/477112-22

schwab@dvsi.de

Verbandsprofil

Machen Sie sich ein Bild von uns:

Verbandsprofil als PDF downloaden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.