Headerbild Pferdchen

Dr. Joachim Pfeiffer ist neuer „Botschafter des Spielens“

Winnenden/Nürnberg (wg) – Jetzt hat auch Baden-Württemberg einen „Botschafter des Spielens“. Für Dr. Joachim Pfeiffer, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, war es „keine Frage“, diese Aufgabe im Rahmen der erfolgreichen, sozialen Aktion des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie (DVSI) zu übernehmen.

„Den Kindern mit den Spielzeugen eine Freude zu machen, ist für meine ein Ehrensache“, sagte der 51 Jahre alte Politiker bei der Übergabe des DVSI-Spielzeugpakets an die 50 Kinder zwischen drei und sechs Jahren des Hungerberg-Kindergartens in Winnenden (Rems-Murr-Kreis).

„Im Spielen steckt ein positiver Mehrwert. Durch strategische Spiele werden beispielsweise Kinder im Lernen und in der persönlichen Entwicklung gefördert“, wies Dr. Pfeiffer, selbst Vater von drei Söhnen, auf die positiven Aspekte des Spielens hin. Gemeinsam mit dem Winnender Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth und DVSI-Geschäftsführer Ulrich Brobeil hörte sich der Politiker, der seit 2002 im Deutschen Bundestag sitzt, ein Lied des Dankes der Kindergartenkinder und ihrer Betreuerinnen um die Kita-Leiterin Kerstin Hironimus. „Es war eine sehr schöne Aktion. Die Kinder spielen schon fleißig mit den Spielsachen“, berichtete die Erzieherin schon nach wenigen Stunden.

Ulrich Brobeil überreichte Dr. Pfeiffer die Urkunde als „Botschafter des Spielens“ und ging auf den Wert des Spielens ein. „Spielwaren machen schlau. Sie bilden das Große im Kleinen ab, so dass Spielen ideal aufs Leben vorbereitet“, erklärte der DVSI-Geschäftsführer. „Wir sind jetzt ganz schön reich“, sagte ein Kindergartenkind beim Anblick der vielen, neuen Spielzeuge.

Dr. Joachim Pfeiffer ist neuer „Botschafter des Spielens“


Pressekontakt

Wolf Günther

Wolf M. Günthner
Pressevertreter DVSI und Spieleverlage e.V.

Tel. 07151 – 92 02 40
Fax. 07151 – 92 02 42
Mobil 0171 – 317 64 42

presse@dvsi.de

Verbandsprofil

Machen Sie sich ein Bild von uns:

Verbandsprofil als PDF downloaden