Headerbild Pferdchen

Der Osterhase mag Spielwaren - Sonnige Osterfeiertage beflügeln das Outdoor-Geschäft – Spielwarenbranche rechnet wieder mit 5% Umsatz

Nürnberg (wg) – Auch der Osterhase mag Spielwaren. Darauf weist der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) mit Blick auf die kommenden Osterfeiertage hin.

„Wenn die Temperaturen steigen und die Tage länger werden, treibt es die Familien ins Freie. Da kommen Spielwaren als Geschenke zu Ostern gerade recht“, sagt DVSI-Geschäftsführer Ulrich Brobeil. Der Osterhase sollte nicht nur Eier und Schokolade ins Nest legen, sondern auch Spielwaren im Garten oder andernorts im Freien verstecken. Gerade für den Spieltrieb und die Bewegung von Kindern sei dies wichtig. „Spielen ist für die kindliche Entwicklung enorm förderlich, denn im Spiel lernen die Kinder fürs Leben. Deshalb gehören Spielen und Lernen zusammen. ‚Spielend lernen’ kann durchaus wörtlich genommen werden“, erklärt Ulrich Brobeil die Intelligenz fördernde Wirkung des Spielens.

Relevant für den Umsatz der Spielwarenbranche im Ostergeschäft sind die zwei Wochen vor den Feiertagen. Nach Erkenntnissen des Marktforschungsinstituts npdgroup in Nürnberg erreichen die Verkäufe in diesem Zeitraum seit Jahren die stabile Größe von 5 Prozent des Jahresumsatzes, in Zahlen ausgedrückt ungefähr 150 Millionen Euro. Dabei ist das Kaufverhalten der Kunden von äußeren Faktoren abhängig. Je früher Ostern kalendarisch liegt und je schlechter das Wetter ist, umso mehr werden traditionelle Spielwaren für Zuhause gekauft. Je später Ostern kommt und je mehr das Wetter mitspielt, umso stärker ist die Nachfrage nach Outdoor-Spielwaren. „Ob im Freien oder Zuhause – Spielen macht überall große Freude. Und es ist auch keine Altersfrage, denn Alt und Jung spielen gerne“, stellt der DVSI-Geschäftsführer fest. Insofern kann der Osterhase mit seinen vielseitigen Geschenken an Spielwaren Menschen aller Altersgruppen Spaß und Motivation für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bringen.


Pressekontakt

Wolf Günther

Wolf M. Günthner
Pressevertreter DVSI und Spieleverlage e.V.

Tel. 07151 – 92 02 40
Fax. 07151 – 92 02 42
Mobil 0171 – 317 64 42

presse@dvsi.de

Verbandsprofil

Machen Sie sich ein Bild von uns:

Verbandsprofil als PDF downloaden