Headerbild Pferdchen

DVSI im Dialog mit Bündnis 90/Die Grünen

Geschäftsführer Ulrich Brobeil informiert Grünen-Chef Cem Özdemir - Mitgliedsunternehmen sorgen mit ihren Spielwaren für die Kinderbetreuung beim Bundesparteitag in Halle

Halle / Nürnberg (wg) – Der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) setzt seinen Dialog mit den politischen Mandatsträgern auf Bundesebene fort. Während des Bundesparteitages von Bündnis 90/Die Grünen am Wochenende in Halle/Saale sprach DVSI-Geschäftsführer Ulrich Brobeil mit dem wiedergewählten Grünen-Parteivorsitzenden Cem Özdemir.

Darüber hinaus sorgten die Mitgliedsunternehmen des DVSI mit ihren Produkten für eine ebenso willkommene wie sinnvolle Kinderbetreuung während der dreitägigen Veranstaltung. „Der Gedankenaustausch mit Cem Özdemir verlief ausgesprochen positiv. Er kennt jetzt den DVSI und dessen Arbeit“, bewertet Ulrich Brobeil das Gespräch mit dem Parteichef.

„Herr Özdemir hat zwei Kinder im Alter von 5 und 10 Jahren. Er ist also auch Spielzeug-Experte“, berichtet der DVSI-Geschäftsführer. Ulrich Brobeil konnte im Dialog verschiedene aktuelle Themen ansprechen, wie die Rückgänge beim Fachhandel, den Onlineverkauf, die Konzentration der Spielwarenbranche auf das Weihnachtsgeschäft und die permanenten, größtenteils ungerechtfertigten Attacken von Test-Magazinen auf die Produkte der deutschen Hersteller.
Dabei habe sich Cem Özdemir für diese Themen „sehr aufgeschlossen“ gezeigt. Der Grünen-Parteichef, der in Halle seine Partei als „verlässlichen Partner der Unternehmen“ angeboten und Wirtschaftskompetenz für die Grünen reklamiert
hatte, wolle im kommenden Jahr auch DVSI-Mitgliedsbetriebe besichtigen. Außerdem stellte er in Aussicht, zur Spielwarenmesse 2016 zu kommen und in Nürnberg den DVSI-Stand sowie die Ausstellungen der DVSI-Unternehmen zu
besuchen.

Cem Özdemir bedankte sich beim DVSI für die Ausstattung der Kinderbetreuung während des Parteitages. „Wir sind auch für das nächste Jahr wieder in der Kinderbetreuung gesetzt und können uns eventuell auch mit einem Info-Stand im Foyer der Veranstaltungshalle präsentieren“, nennt Ulrich Brobeil eine weitere gute Nachricht von seinem Besuch in Halle/Saale.

Der DVSI bedankt sich bei seinen Mitgliedsunternehmen Margarete Ostheimer GmbH, HABA Habermaaß GmbH, Hutter Trade GmbH & Co. KG, Schleich GmbH, LEGO GmbH, BRUDER Spielwaren GmbH & Co. KG, Heunec Plüschspielwaren GmbH & Co. KG, Ravensburger AG und rolly toys Franz Schneider GmbH & Co. KG, die Spielzeuge für die Kinderbetreuung zur Verfügung gestellt hatten.


Pressekontakt

Wolf Günther

Wolf M. Günthner
Pressevertreter DVSI und Spieleverlage e.V.

Tel. 07151 – 92 02 40
Fax. 07151 – 92 02 42
Mobil 0171 – 317 64 42

presse@dvsi.de

Verbandsprofil

Machen Sie sich ein Bild von uns:

Verbandsprofil als PDF downloaden