Headerbild Pferdchen

Ein Lastwagen voller Freude: Mitgliedsunternehmen des DVSI spenden viele Spielwaren für Flüchtlingskinder

Geschäftsführer Ulrich Brobeil „on the road again“ zur Übergabe in München.

Einen Lastwagen voll Freude bescherte der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) vielen Flüchtlingskindern in München.

Im Rahmen der vom Bundesfamilienministerium initiierten „Aktion Zusammenspiel – Bündnis für junge Flüchtlinge“ folgten zahlreiche unserer Mitgliedsunternehmen dem Aufruf, Spielwaren zu spenden. Der DVSI sammelte die vielfältigen Produkte der Hersteller beim Mitgliedsunternehmen Hans Postler GmbH & Co. KG in Nürnberg, wo sich bald die Spiele türmten: Spiele und Brettspiele, die auch ohne Sprachkenntnisse verstanden werden, Puppen und Tiere zum Kuscheln und Liebhaben, Bastelmaterial und kreatives Spielzeug, Dinge zum Fahren und Werfen oder Spiele für draußen. „Die Mitarbeit und Spendenbereitschaft unserer Mitglieder war grandios. Dank gebührt auch der Firma Postler für die logistische Unterstützung“, bilanzierte Geschäftsführer Ulrich Brobeil das Ergebnis.

Wie schon bei anderen Charity-Aktionen des DVSI war Ulrich Brobeil dann kürzlich „on the road again“ zur Übergabe der Spielwaren in München unterwegs. In einem Zwölftonner-Lastwagen steuerte er die auf 25 Paletten gestapelte, Freude bringende Fracht von der Toy City in die bayerische Landeshauptstadt. Kaum hatte Uli Brobeil in der Bayernkaserne, der zentralen Erstaufnahmestelle in Oberbayern, die Türen des Lkw geöffnet, sahen er und die vielen ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter der Einrichtung nur in strahlend leuchtende Augen der Kinder und Jugendlichen, die dank der Hilfe des DVSI und der Unterstützung seiner Mitglieder nun in fünf Einrichtungen der Erstaufnahme nach teilweise wochen- und monatelanger Flucht aus Kriegsgebieten Ablenkung und Unterhaltung beim Spielen finden.

Neben anderen Medien hatte die „BILD“-Zeitung die Hilfsbereitschaft des DVSI und der deutschen Spielwarenindustrie in ihrer Hilfsaktion „WIR HELFEN“ gewürdigt.


Pressekontakt

Wolf Günther

Wolf M. Günthner
Pressevertreter DVSI und Spieleverlage e.V.

Tel. 07151 – 92 02 40
Fax. 07151 – 92 02 42
Mobil 0171 – 317 64 42

presse@dvsi.de

Verbandsprofil

Machen Sie sich ein Bild von uns:

Verbandsprofil als PDF downloaden